DW-Sprachbar – Gegenwörter


Warning: Illegal string offset 'artist' in /home/zeitschr/public_html/wp-content/plugins/vk-wp-bridge/vk-wp-bridge.php on line 1435

Warning: Illegal string offset 'title' in /home/zeitschr/public_html/wp-content/plugins/vk-wp-bridge/vk-wp-bridge.php on line 1435

Warning: Illegal string offset 'duration' in /home/zeitschr/public_html/wp-content/plugins/vk-wp-bridge/vk-wp-bridge.php on line 1436

—- SPRACHBAR —- vk.com/topic-12399143 26677833

Gegenwörter

„Gegensätze ziehen sich an“, heißt es. Das gilt auch für Wörter. Sogenannte Antonyme oder Gegenwörter wie „heiß“ und „kalt“ werden im Wortschatzgedächtnis nebeneinander gespeichert. Das hat manchmal ungeahnte Folgen.
Wer eine Fremdsprache lernt, kann ein Lied davon singen: man muss sich um die richtige Aussprache kümmern, auf die Grammatik aufpassen und gleichzeitig noch jede Menge neue Wörter lernen. Sprachwissenschaftlich formuliert: Phonetik inklusive Rechtschreibung, Grammatik und Lexikon werden im Unterricht behandelt. Das Lautsystem einer Sprache ist in der Regel überschaubar: Im Falle des Deutschen gilt es, fünfzehn Vokale und neunzehn Konsonanten zu unterscheiden. Die Grammatik ist viel komplizierter, aber durch Übung lässt sich das Regelsystem beherrschen. Beim Wortschatz hilft Üben nur beschränkt: Wie soll jemand Tausende, ja zehntausende Wörter, über die ein erwachsener Muttersprachler verfügt, im Gedächtnis behalten? „Ich probiere, deutschen Wortschatz zu lernen“, schreibt eine Schülerin im Internet, „aber ich kann mich nicht an die Wörter erinnern“.

DW-Sprachbar - Gegenwörter
00:25

All content is only for demonstration and educational purposes, we do not store files, and after reading we ask you to buy a printed version of the magazine.
1 - 1
00:01

All content is only for demonstration and educational purposes, we do not store files, and after reading we ask you to buy a printed version of the magazine.
DW-Sprachbar – Gegenwörter.pdf
114.79 KB

All content is only for demonstration and educational purposes, we do not store files, and after reading we ask you to buy a printed version of the magazine.