De Medici, Lorenzo – Die Medici Verschwoerung

Lorenzo De Medici – Die Medici Verschwörung

Kurzgefasst:
Das Schloss von Blois, 5. Januar 1589. Katharina de’ Medici, einst Königin von Frankreich und die Mutter dreier Könige, liegt im Sterben. Die Ärzte kämpfen um ihr Leben, doch alle Anstrengungen sind vergebens. Katharina spürt, dass ihre Kräfte sie verlassen. Das nahende Ende vor Augen, wird sie von ihrer Vergangenheit heimgesucht. Ihre Erinnerungen führen sie zurück in das Jahr 1572, zu jenem verhängnisvollen Tag unmittelbar vor der Bartholomäusnacht. Nach der Hochzeit zwischen dem Protestanten Heinrich von Navarra und Katharinas Tochter Margarete gewinnen die Hugenotten immer mehr Einfluss am französischen Hof. Nachdem ihr Anführer, Gaspard de Coligny, nur knapp einem Attentat entronnen ist, wittern die Hugenotten die Gefahr. Truppen scharen sich um Coligny, und dieser schmiedet einen perfiden Plan, um die Königin zu beseitigen. Ein Diener soll Katharina ein vergiftetes Buch zukommen lassen …

De Medici, Lorenzo - Die Medici Verschwoerung.pdf
1.21 MB

All content is only for demonstration and educational purposes, we do not store files, and after reading we ask you to buy a printed version of the magazine.