Tove Jansson Winter im Mumintal

-— BÜCHER auf DEUTSCH —-

vk.com/topic-12399143 26627760?offset=0

MUMINS von Tove Jansson

„WINTER IM MUMINTAL“

Die Mumins sind von der finnlandschwedischen Schriftstellerin Tove Jansson erfundene, nilpferdartige Trollwesen. Die Mumins leben im idyllischen Mumintal irgendwo in Finnland. Unter Trollen versteht man sowohl winzigkleine als auch riesengroße Fabelwesen. Die Mumins und die Snorks haben eine geschätzte Körpergröße von 50 cm, sie haben einen kurzen Pelz, einen buschigen Schwanz und sind gute Schwimmer und Taucher sowie auch Bootslenker.

Die ursprünglichen Mumin-Geschichten – Bücher, Bilderbücher und Comics – erlebten zahlreiche Adaptionen, etwa in Zeichentrick- und Puppenspiel-Serien und in Hörspielen. Die Mumin-Bücher erfreuen sich dank der liebenswerten und humorvollen Charaktere weltweit großer Popularität, wurden in mehr als 30 Sprachen übersetzt und sichern Tove Jansson einen Platz unter den bekanntesten skandinavischen Schriftstellern.

Tove Jansson schrieb und illustrierte zwischen 1945 und 1970 neun Mumin-Bücher:

Mumins lange Reise (Småtrollen och den stora översvämningen, 1945)
Komet im Mumintal (Kometen kommer, 1946)
Die Mumins. Eine drollige Gesellschaft (Trollkarlens hatt, 1948)
Muminvaters wildbewegte Jugend (Muminpappans memoarer, 1950)
Sturm im Mumintal (Farlig midsommar, 1954)
Winter im Mumintal (Trollvinter, 1957)
Geschichten aus dem Mumintal (Det osynliga barnet, 1963)
Mumins wundersame Inselabenteuer (Pappan och havet, 1965)
Herbst im Mumintal (Sent i november, 1970)

Die ersten fünf hiervon können als Kinderbücher gelten; fröhliche Abenteuer-Motive bestimmen die Handlungen. Ein häufiges Motiv ist das Überstehen äußerer Bedrohungen. Der tolerante Umgang der Figuren miteinander ist dabei auch für Erwachsene relevant. Mit dem sechsten Band wendet sich die Reihe ins psychologisch beobachtende Drama, wobei die Handlung mehr und mehr ins Innere der Figuren verlegt wird. Themen sind nun innere Zwänge, Einsamkeit und das Altern. Das siebte Buch fällt formal aus dem Rahmen, da es keine durchgängige Handlung bietet, sondern aus kurzen, in sich abgeschlossenen Erzählungen besteht – eine Form, die für die nachfolgenden Erwachsenenbücher von Tove Jansson prägend werden sollte.

Tove_Jansson_Winter_im_Mumintal.pdf
285.03 KB

All content is only for demonstration and educational purposes, we do not store files, and after reading we ask you to buy a printed version of the magazine.