Philippa Gregory – Das Erbe der wei en Rose

1. Philippa Gregory – Das Erbe der weißen Rose (2014)

Weiße Rose, rote Rose – ein Kampf zwischen Liebe und Vernunft
Henry Tudor hat sich nach der siegreichen Schlacht von Bosworth 1485 zum König krönen lassen. Doch der neugewonnene Frieden ist fragil: Um die verfeindeten Häuser York und Lancaster miteinander zu vereinen, heiratet er Elizabeth von York. Die Loyalität der Königin wird auf eine harte Probe gestellt, als ein junger Mann auftaucht und Anspruch auf den Thron erhebt. Elizabeth muss sich entscheiden, wem ihre Treue gilt: ihrem Gemahl, den sie langsam zu lieben lernt, oder dem Mann, der behauptet, ihr Bruder zu sein.

2. Rory Clements – Seelenfänger (2014)

London 1587. Eine Kusine von Elizabeth I. brutal ermordet in einem ausgebrannten Haus. Üble Drohungen gegen die Königin. Ein Komplott gegen Sir Francis Drake, den Befehlshaber der englischen Flotte. Schlimmer kann es gar nicht kommen für John Shakespeare, den Ermittler der Krone, der alle Fälle lösen soll.
Seine Nachforschungen führen ihn in die Unterwelt, mitten unter Spione, Häscher, Huren und Theaterleute, darunter sein berühmter Bruder Will. Bald begreift John, dass seine Ermittlungen behindert werden. Sein Rivale, der oberste Folterknecht der Queen, schreckt dabei vor keinem Terror zurück. Dennoch entdeckt John eine Verschwörung, die bis in die höchsten Kreise reicht.
Dass er selbst und seine große Liebe das Opfer einer bösen Intrige werden sollen, ahnt er aber erst, als es beinahe zu spät ist …

Philippa Gregory - Das_Erbe_der_wei_en_Rose.pdf
3.58 MB

All content is only for demonstration and educational purposes, we do not store files, and after reading we ask you to buy a printed version of the magazine.
Rory Clements - Seelenfänger.pdf
2.88 MB

All content is only for demonstration and educational purposes, we do not store files, and after reading we ask you to buy a printed version of the magazine.